Betriebsoptimierung

Komplexe Haustechnische Anlagen beürfen einer regelmässigen Überprüfung, ob ihr Betrieb optimal an die Bedürfnisse der Gebäudenutzer angepasst ist.

Die Untersuchung der Anlagen vor Ort und entsprechende Messungen und Betriebsanalysen erlauben Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz durch die Optimierung von Regelparametern.

VBZ, Tramdepot Oerlikon, Optimierung der Beleuchtungssteuerung

Analyse des bestehenden Betriebs der Beleuchtung in den Einstellhallen des Tramdepots Oerlikon anhand von Zeitrafferaufnahmen.

Erstellung eines Konzepts für die Anpassung der bestehenden Beleuchtungssteuerug, damit diese durch den Betreiber besser einreguliert werden kann.

Optimierung der Steuerparameter in Zusammenarbeit mit dem Betreiber des Depots.

Erfolgskontrolle und Feinanpassung der Steuerparameter anhand von Zeitrafferaufnahmen. 

Auftraggeber:
Verkersbetriebe der Stadt Zürich

Universität Zürich, Betriebsoptimierung diverser Haustechnikanlagen

Laufende Auswertung der Betriebsdaten und Optimierung der Regelparameter von verschiedenen Haustechniklanlagen. Unter anderem: